LUDWIG-BECHSTEIN-GRUNDSCHULE
Halbauer Weg 25
12249 Berlin

030 / 76 68 78-0

 

Sekretariatszeiten                                   Mo - Do  06:30 - 13:00 Uhr Fr            06:30 - 12:00 Uhr 

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Letzte Aktualisierung:
13.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 


 

 

 

 

 

 

 

Ludwig-Bechstein-Grundschule
Ludwig-Bechstein-Grundschule

Qualitätsentwicklung


Evaluation in der Schule

Evaluation ist ein Prozess, bei dem ein Teilbereich der Schule begutachtet wird. Es folgt eine Auswertung der Ergebnisse, die als Grundlage für die Auswahl neuer Entwicklungsvorhaben dient. Man kann zwei unterschiedliche Herangehensweisen bei der Evaluation unterscheiden: die interne und die externe Evaluation.

 

1. Interne Evaluation

Bei der internen Evaluation liegt die Verantwortung für die Durchführung bei den Mitarbeitern der jeweiligen Schule. Es können Einzelpersonen (individuelle Selbstevaluation) oder größere Teilbereiche der Organisation Schule (organisationale Selbstevaluation) begutachtet werden.

 

1.1Individuelle Selbstevaluation

An der Ludwig-Bechstein-Grundschule werden z. Z. drei Formen der individuellen Selbstevaluation durchgeführt:


 a. Selbstevaluation der Lehrkräfte durch computergestützte 

      Schüler/innenbefragung

Alle Lehrkräfte nehmen an der jährlichen Selbstevaluation teil. Die Ergebnisse werden im Rahmen der im Februar stattfindenden Jahresgespräche mit dem Schulleiter ausgewertet. Es werden gemeinsam 2 bis 3 Entwicklungsschwerpunkte festgelegt und dokumentiert, die bei der nächsten Evaluation und Auswertung besondere Beachtung finden. Zudem führt der Schulleiter eine kollegiumsübergreifende Auswertung durch, mit dem Ziel schulische Entwicklungspotentiale aufzudecken.


 b. Selbstevaluation der stellvertretenden Schulleiterin durch

      computergestützte Lehrer/innenbefragung

Die stellvertretende Schulleiterin nimmt jährlich am Präsenztag (letzter Freitag in den Sommerferien) an einer Selbstevaluation (Paket Stellvertreterin) teil. Die Ergebnisse werden vor den Herbstferien in der „Erweiterten Schulleitung“ ausgewertet. Es werden gemeinsam 1 bis 2 Entwicklungsschwerpunkte festgelegt und dokumentiert, die bei der nächsten Evaluation besondere Beachtung finden. Die Ergebnisse und die Entwicklungsschwerpunkte werden in den schulischen Gremien bekannt-gegeben.


 c. Selbstevaluation des Schulleiters durch computergestützte

      Lehrer/innenbefragung

Der Schulleiter nimmt jährlich am Präsenztag (letzter Freitag in den Sommerferien) an einer Selbstevaluation (Paket Schulmanagement) teil. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Gesamtelternvertretung, der Gesamtkonferenz der Lehrkräfte und auf der Schulkonferenz vorgestellt. Die Schulkonferenz legt gemeinsam mit dem Schulleiter 3 Entwicklungsschwerpunkte fest, die bei der nächsten Evaluation besondere Beachtung finden.

 

1.2 Organisationale Selbstevaluation

Die nächste Evaluation eines größeren Teilbereiches der Schule ist für den Januar 2014 vorgesehen. Im Blickpunkt einer solchen Evaluation können die Entwicklungsschwerpunkte einer Schule (vergleiche Schulprogramm) oder bestehende schulische Konzepte stehen.

Ziel: Das Ergebnis der schulinternen organisationalen Evaluation soll bis zum 15. März 2014 in Berichtform vorliegen und findet bei der weiteren schulischen Arbeit Berücksichtigung.

Hierfür besteht folgende Zeit-Maßnahmen-Planung:

 

Geplante Maßnahmen

Verantwortliche

(Terminierung)

Indikatoren

 

 

— Ein Evaluationsteam unter Leitung der für die Evaluationsberatung zuständigen Lehrkraft wird gebildet.

 

—Das Kollegium legt auf Vorschlag der Schulleitung und des Evaluationsteams fest, welche Entwicklungsvorhaben evaluiert werden.

 

—Das Evaluationsteam erstellt das Evaluationskonzept/ die Evaluationsplanung.

 

—Das Evaluationskonzept weist eine Zeit-Maßnahmen-Planung mit Festlegung insbesondere ergebnisbezogener Indikatoren auf. Die Indikatoren werden im Kollegium kommuniziert.

 

—Die Evaluation wird durchgeführt.

 

—Die Ergebnisse der internen organisationalen Evaluation werden ausgewertet und innerhalb des Kollegiums und gegenüber der GEV kommuniziert.

 

—Der Evaluationsbericht wird erstellt und der Schulaufsicht vorgelegt.

 

—Die Ergebnisse werden als Grundlage für die Fortschreibung des Schulprogramms genutzt.

 

 

 

 

Evaluationsberater/in,

SL

(3. GK, SK 12/13)

 

 

 

Evaluationsteam, SL

(4. GEV, GK, SK 12/13)

 

 

 

 

 

Evaluationsteam, SL

(1. GEV, GK, SK 13/14)

 

 

 

Evaluationsteam, SL

(2. GEV, GK, SK 13/14)

 

 

 

 

 

 

 

Evaluationsteam, SL

Januar 2014

 

Evaluationsberater, SL

(3. GEV, GK, SK 13/14)

 

 

 

 

 

 

Evaluationsberater, SL

bis 15.03.2014

 

 

Vorbereitungsgruppe Studientag, SL

(Studientag 13/14)

 

 

 

 

 

Protokolle der Gremien

 

 

 

 

 

Protokolle der Gremien

 

 

 

 

 

 

vorliegendes Konzept,

Protokolle der Gremien

 

 

 

vorliegende ZMP

Protokolle der Gremien

 

 

 

 

 

 

 

vorliegende Ergebnisse

 

 

vorliegende Auswertung

Protokolle der Gremien

 

 

 

 

 

 

vorliegender Evaluationsbericht

 

 

vorliegende Tagesordnung Studientag

 

 

 

 

 

 

 

2. Externe Evaluation

Die externe Evaluation der Ludwig-Bechstein-Grundschule obliegt der Schulaufsichtsbehörde, die für diese Aufgabe die Schulinspektion einsetzt.

 

Schulinspektion

Die Schulinspektion besucht die Berliner Schulen alle 5 bis 6 Jahre und begutachtet folgende Teilbereiche:

-        Ergebnisse der Schule,

-        Unterricht, Lehr- und Lernprozesse,

-        Schulkultur,

-        Schulmanagement,

-        Professionalisierung und Personalmanagement,

-        Ziele und Strategien der Qualitätsentwicklung,

      Ergänzende Qualitätsmerkmale (z.B. Förderung der Sprachkompetenz, Ganztagsangebot).

Die Schulinspektion evaluiert die Ludwig-Bechstein-Grundschule am 27. und 29. Mai 2013. Die Auswertung der Inspektion bildet zusammen mit den Auswertungen der internen Evaluation den Entwicklungsauftrag für die Zukunft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LUDWIG-BECHSTEIN-GRUNDSCHULE

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.